Vom Feld auf unser Teller: Wirtschaftssektoren und ihre Veränderung

Die SchülerInnen setzen sich mit den Produktionsschritten unserer Lebensmittel und deren Zuordnung zu den Wirtschaftssektoren auseinander. Was braucht es, bis wir unsere Essen auf dem Teller haben? Wer ist daran beteiligt? Und wie wird produziert? Inwiefern haben sich die Arbeits- und Wirtschaftsrealitäten im Laufe einer Generation verändert? Und wie stelle ich das graphisch dar?

Lernziele:

  • Die SchülerInnen lernen das Konzept der Nahrungsmittelkette kennen und können diese für bestimmte Produktionsketten anwenden.
  • Sie verstehen das Konzept der Drei-Sektoren-Hypothese in der Volkswirtschaft und setzen sich mit den historischen Veränderungen zwischen den Wirtschaftssektoren auseinander.
  • Die SchülerInnen lernen Informationen zu erheben und zu vergleichen.
  • Sie lernen Graphiken und Statistiken zu lesen und selber herzustellen.
Download

Schreibe einen Kommentar