education to choice/critical consumption

Von schwarzen Karotten und gelben Tomaten – Saatgut, Vielfalt, Züchtung

Lernziele: Kennenlernen des Konzeptes (Agro-)Biodiversität und seines ökologischen Wertes Auseinandersetzung mit dem Verlust der Kulturpflanzenvielfalt und dessen Ursachen Diskutieren von Methoden zum Erhalt der Kulturpflanzenvielfalt Erkennen globaler Zusammenhänge im Themenfeld Landwirtschaft – biologische Vielfalt – Saatgut Auseinandersetzung mit Fragen globaler…

Mein chinesisches Porträt der Nationalgerichte

Durch die Erforschung der Nationalgerichte können wir die „Essidentität“ der Länder weltweit entdecken. Mit einer angepassten Methode des „chinesisches Porträts“ bietet die vorliegende Übung eine Möglichkeit, diese Erkundung durchzuführen, und gleichzeitig Kenntnis der adjektivischen Form der Ländernamen zu vermitteln. Lernziele:…

Ernährungskrimi: Wie werden wir alle satt? (Murder Mystery)

Die Weltgesellschaft zählt im Jahr 2015 7,3 Milliarden Menschen, rund eine Milliarde davon sind chronisch unterernährt. Im Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung schätzungsweise auf 10 Milliarden Menschen anwachsen. Um alle satt zu bekommen, bräuchten wir eine zusätzliche Ackerfläche in der Größe…

Rosinenübung

Diese Übung stammt ursprünglich aus der Achtsamkeitspraxis, die wiederum buddhistische Wurzeln hat. Sie kann sehr gut für vielfältiges Lernen eingesetzt werden: Wahrnehmungen stärken, Entspannung und Konzentration fördern, Verbindungen aufzeigen. Sie kann als Einstieg dienen, um je nach Altersstufe inhaltliche Aspekte…

Es war einmal……Nahrungsmittelmotive in Märchen

Der Apfel, das Lebkuchenhaus, der immer gedeckte Tisch oder das goldene Tellerchen – in unseren bekannten Hausmärchen kommen viele Essmotive vor. Und auch Märchen aus anderen Teilen der Welt greifen auf Lebensmittelmotive zurück. Das Vorkommen sagt viel über deren Stellenwert…

Winnebas FischerInnen und die Fischstäbchen

Fisch spielt eine existenzsichernde Rolle für die Menschen in Küstengebieten, vor allem in Afrika und in Asien. Für diese Menschen gilt Fisch sowohl als wichtige Einkommens-, als auch als Nahrungsquelle (Eiweiß). Der ständig steigende weltweite Fischkonsum, ohne weitere Begleitmaßnahmen, führt…

Mit 14 Gerichten durch die Zeit

Die Geschichte des Menschen ist eng verknüpft mit der Geschichte seiner Ernährung. In rund 500.000 Jahren brachte es der Mensch vom Jäger und Sammler zum Tiefkühlpizza-Esser. Das macht den Menschen einzigartig. Dieses Material erkundet die Essgewohnheiten der EuropäerInnen im Laufe…

Fleischkonsum – Pro und Kontra

Fleischkonsum – Pro und Kontra

Lernziele: Die SchülerInnen setzen sich ganzheitlich mit der globalen Fleischproduktion und dem Fleischkonsum auseinander und schaffen so die Entscheidungsgrundlage, wie sie selber damit umgehen möchten. Sie sammeln und bereiten selbstständig Information auf. Die SchülerInnen lernen komplexe Zusammenhänge verstehen. Sie können…