sustainable agriculture

Ernährungskrimi: Wie werden wir alle satt? (Murder Mystery)

Die Weltgesellschaft zählt im Jahr 2015 7,3 Milliarden Menschen, rund eine Milliarde davon sind chronisch unterernährt. Im Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung schätzungsweise auf 10 Milliarden Menschen anwachsen. Um alle satt zu bekommen, bräuchten wir eine zusätzliche Ackerfläche in der Größe…

Gentechnik: Fluch oder Segen?

Gentechnik: Fluch oder Segen?

Lernziele: Die SchülerInnen reflektieren ihr Wissen über Gentechnik. Sie erfahren anhand von Fallbeispielen positive wie auch negative Auswirkungen der Gentechnik. Die SchülerInnen können anhand ihres Wissens selbstständig begründbare Entscheidungen treffen Sie erkennen, welche AkteurInnen in dem Bereich eine Rolle spielen…

Rosinenübung

Diese Übung stammt ursprünglich aus der Achtsamkeitspraxis, die wiederum buddhistische Wurzeln hat. Sie kann sehr gut für vielfältiges Lernen eingesetzt werden: Wahrnehmungen stärken, Entspannung und Konzentration fördern, Verbindungen aufzeigen. Sie kann als Einstieg dienen, um je nach Altersstufe inhaltliche Aspekte…

Vom Feld auf unser Teller: Wirtschaftssektoren und ihre Veränderung

Die SchülerInnen setzen sich mit den Produktionsschritten unserer Lebensmittel und deren Zuordnung zu den Wirtschaftssektoren auseinander. Was braucht es, bis wir unsere Essen auf dem Teller haben? Wer ist daran beteiligt? Und wie wird produziert? Inwiefern haben sich die Arbeits-…

Landwirtschaft und Technik

Landwirtschaft und Technik

Lernziele: Die SchülerInnen erlangen Kenntnisse über die wichtigsten technologischen Innovationen im Agrarsektor und hinterfragen deren positiven und negativen Auswirkungen. Sie lernen die Begriffe Grüne Revolution, genveränderte und biologische Lebensmittel kennen und verstehen. Die SchülerInnen können selber Inhalte recherchieren und beziehen…